7.2. Eine IPv6-Route über ein Gateway hinzufügen

Eine Route wird meistens benötigt, um mit IPv6 die Außenwelt über einen IPv6 fähigen Router und über Ihren Link zu erreichen.

7.2.1. Verwendung von "ip"

Anwendung:

# /sbin/ip -6 route add <ipv6network>/<prefixlength> via <ipv6address>
¬ [dev <device>]

Beispiel:

# /sbin/ip -6 route add default via 2001:0db8:0:f101::1

7.2.2. Verwendung von "route"

Anwendung:

# /sbin/route -A inet6 add <ipv6network>/<prefixlength> gw
¬ <ipv6address> [dev <device>] 

Die optionale Angabe eines Devices wird dann benötigt, wenn die IPv6 Adresse des Gateways eine lokale Link-Adresse ist.

Im folgenden Beispiel wird eine Route für alle Adressen (default) über das Gateway 2001:0db8:0:f101::1 hinzugefügt.

# /sbin/route -A inet6 add default gw 2001:0db8:0:f101::1


Your connection is via: IPv4
Your address: 3.228.220.31
mirrors.bieringer.de
is maintained by
webmaster at bieringer dot de
(Impressum)
powered by Apache HTTP server powered by Linux IPv4 connectivity is provided by
Strato