4.5. IPv6 kompatible Client-Programme (Auswahl)

Um die folgend abgebildeten Tests durchzuführen, benötigen Sie ein funktionierendes IPv6 System. Bei einigen Beispielen werden Adressen angezeigt, die nur bei einer verfügbaren 6bone Verbindung erreichbar sind.

Note: wenn Namen anstatt dedizierter IPv4/IPv6 Adressen benutzt werden, dann kann dieser zu einer Liste von IPv4 und IPv6 Adressen aufgelöst werden. Einige Kommandozeilenwerkzeuge unterstützen explizite Benutzung des gewünschten Protokolls. Üblicherweis haben solche Werkzeuge Optionen wie ”-4” für IPv4 und ”-6” für IPv6.

4.5.1. DNS-Überprüfung der IPv6 Adress-Auflösung

Jeder DNS-Server (Domain Name System) sollte aufgrund der Sicherheitsupdates der letzten Jahre bereits mit neuerer Software bestückt sein, die den Übergangs-IPv6-Adress-Standardtyp AAAA unterstützt (der neueste Standardtyp - A6 genannt - wird nur von BIND9 und höheren Versionen unterstützt und ist daher noch nicht allzu verbreitet. Ebenfalls nicht unterstützt wird die root Domain IP6.ARPA). Ein einfacher Test zum überprüfen der IPv6 Adress-Auflösung ist:

# host -t AAAA www.join.uni-muenster.de

Die Ausgabe des Tests sollte etwa wie folgt sein:

www.join.uni-muenster.de. is an alias for tolot.join.uni-muenster.de. 
tolot.join.uni-muenster.de. has AAAA address
¬ 2001:638:500:101:2e0:81ff:fe24:37c6

4.5.2. IPv6 kompatible Telnet Client-Programme

IPv6 kompatible Clients sind verfügbar. Ein einfacher Test sieht wie folgt aus:

$ telnet 3ffe:400:100::1 80
Trying 3ffe:400:100::1... 
Connected to 3ffe:400:100::1. 
Escape character is '^]'. 
HEAD / HTTP/1.0

HTTP/1.1 200 OK 
Date: Sun, 16 Dec 2001 16:07:21 
GMT Server: Apache/2.0.28 (Unix) 
Last-Modified: Wed, 01 Aug 2001 21:34:42 GMT 
ETag: "3f02-a4d-b1b3e080" 
Accept-Ranges: bytes 
Content-Length: 2637 
Connection: close 
Content-Type: text/html; charset=ISO-8859-1

Connection closed by foreign host.

Wird ein Text wie ”cannot resolve hostname” ausgegeben, dann unterstützt der Telnet Client keine IPv6 Adressen.

4.5.3. IPv6 kompatible ssh Client-Programme

4.5.3.1. openssh

Aktuelle openssh-Versionen sind IPv6 kompatibel. Abhängig von der Konfiguration vor der Kompilierung gibt es zwei unterschiedliche Verhaltensweisen:

  • --without-ipv4-default: Der Client versucht zuerst eine IPv6-Verbindung. Misslingt dies, wird eine IPv4-Verbindung aufgebaut

  • --with-ipv4-default: standardmäßig wird eine IPv4-Verbindung aufgebaut. Eine IPv6-Verbindung muss, wie unten im Beispiel zu sehen ist, erzwungen werden:

$ ssh -6 ::1 
user@::1's password: ****** 
[user@ipv6host user]$

Falls ihr ssh Client-Programm die Option ”-6” nicht kennt, dann ist das Programm nicht IPv6 fähig. Dies ist bei den meisten ssh Paketen der Version 1 der Fall.

4.5.3.2. ssh.com

SSH.com's SSH Client und Server sind ebenfalls IPv6 kompatibel und darüber hinaus handelt es sich um freie Programme für die Linux- und FreeBSD-Plattform, unabhängig davon, ob sie zu kommerziellem oder zu persönlichen Zweck verwendet werden.

4.5.4. IPv6 kompatible Web-Browser

Einen aktuellen Statusüberblick zum Thema IPv6 kompatible Web-Browser ist unter Current Status of IPv6 Support for Networking Applications - HTTP verfügbar.

Die meisten Browser haben zurzeit noch ungelöste Probleme

  1. Ist ein IPv4 Proxy in den Einstellungen eingetragen, dann werden IPv6 Anfragen zum Proxy gesendet. Der Proxy kann keine IPv6 Anfragen verstehen und somit scheitert die Anfrage. Lösung: Proxy Software aktualisieren (siehe weiter unten).

  2. Automatik-Einstellungen des Proxy (*.pac) können aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht derart erweitert werden, dass sie IPv6 Anfragen anders handhaben (z.B. kein Proxy verwenden) können (Sie sind in Javaskript geschrieben und ziemlich hard coded in den Quellen verankert; z.B. Mozilla Quellcode).

Ältere Browser-Versionen verstehen ebenfalls keine URL mit IPv6 Adressen wie z.B. http://[2a01:238:4281:8600:812a:5915:8d24:58f3]/, IPv6-Addresse von http://www.ipv6.bieringer.de/ (die angegebene URL funktioniert nur mit einem IPv6 kompatiblen Browser!).

Ein kleiner Test ist diese URL mit einem gegebenen Browser und ohne Proxy zu verwenden.

4.5.4.1. URLs zum testen

Ein guter Ausgangspunkt zum Betrachten von Webseiten mit IPv6 ist http://www.kame.net/. Ist die Schildkröte animiert, dann ist Verbindung mittels IPv6 Verbindung zustande gekommen, andererseits bleibt die Schildkröte statisch.

Andere Test-Server sind z.B.


Your connection is via: IPv4
Your address: 54.160.19.155
mirrors.bieringer.de
is maintained by
webmaster at bieringer dot de
(Impressum)
powered by Apache HTTP server powered by Linux IPv4 connectivity is provided by
Strato